Kein Deutschmehrland
Regie:  Jan Soldat  Genre: Nazi-Komödie  Jahr: 2008    Länge: 6 min
Kamera: Tim Rösner    Drehbuch: Jan Soldat & Peter Hungar    Produzent: Chemnitzer Filmwerkstatt e.V.
Darsteller: Peter Hungar    
Ton: Tim Rösner    Musik: ---    Schnitt: Jan Soldat    webside: ---

Inhalt:  Hitler lebt und siniert über seine Leben und seine Rückschmerzen.

warum gescheitert: Der Hauptdarsteller hat kruz vorm Dreh seine Meinung geändert und wollte den Film doch nciht drehen, wir haben es trotzdem gemacht und das merkt man. Außerdem geht es um einen gescheiterten Nationalsozialisten und Rentner, der bald auch noch aus dem Leben scheitern wird.

Unser Kommentar: Peter Hungar ist auf seine Art genial. Seine Sinnsprünge entlarven das dumpfbraune Biertischgeschwafel über die Politik in unseren Lande und entlarvt die gefährlichen Hirnrisse in unserer Gesellschaft. Man lacht nicht über ihn, sondern über die verblüffende Einfachheit mit der er komplexe Sachverhalte offenlegt. Der Mann ist weise, weiter so....